Mitarbeiter erstellen

Um einen neuen Mitarbeiter hinzuzufügen, gehen Sie im blauen Balken zu „Mitarbeiter“. Hier klicken Sie rechts oben auf den Knopf: „+ Mitarbeiter hinzufügen“. Links oben können Sie „Alle Nutzerdaten“ auswählen, um dirket alle Personenangaben einzufüllen. Für eine schnelle Hinzufügung genügen Vor- und Nachname.

Beim Erstellen eines neuen Mitarbeiters müssen Vorname und Nachname immer angegeben werden. Wenn Sie dem Mitarbeiter Zugriff auf sein Dashboard gewähren möchten, vergessen Sie nicht, die E-Mail-Adresse hinzuzufügen. Das Zufügen der mailadresse kann auch zu einem späteren Zeitpunkt noch.

Standardmäßig erhält der neue Mitarbeiter eine E-Mail mit seinen Anmeldedaten. Das System legt ein Kennwort fest, wenn es nicht ausgewählt wird. Sobald ein/e Mitarbeiter/in angelegt wurde, kann das Konto sofort genutzt werden. Die Pflichtfelder sind:Team, Vorname und Nachname.

Mitarbeiter bearbeiten
Um die Daten eines Mitarbeiters zu bearbeiten, gehen Sie im Hauptmenü (blauer Balken) auf „Mitarbeiter“. Hier sehen Sie die Liste der Mitarbeiter. Wenn Sie auf den Namen des Mitarbeiters klicken, können Sie die Daten des Mitarbeiters anpassen, indem Sie oben auf „Bearbeiten“ drücken.

Mitarbeiter löschen/deaktivieren
Um einen Mitarbeiter zu löschen/ zu deaktivieren, gehen Sie im Hauptmenü (blauer Balken) auf „Mitarbeiter“. Hier sehen Sie die Liste der Mitarbeiter. Wenn Sie ganz rechts auf den Papierkorb hinter dem Mitarbeiter klicken, wird erst nochmal um eine Bestätigung gebeten, ob Sie den Mitarbeiter auch wirklich löschen möchten. Wenn Sie diese Frage bestätigen, wird der Mitarbeiter als ehemaliger Mitarbeiter (Alte Mitarbeiter ) gekennzeichnet und die Daten werden somit nicht wirklich gelöscht. Möchten Sie einen Mitarbeiter definitiv entfernen, gehen Sie rechts oben zum schwarzen Knopf “Anzeigen” und wählen Sie im Mitarbeiterfilter nur “Alte Mitarbeiter”. Auch hier wird erst nochmal um eine Bestätigung gebeten, ob Sie den Mitarbeiter auch wirklich löschen möchten. Wenn Sie diese Frage bestätigen, wird der Mitarbeiter definitiv gelöscht!

Related Articles